Liste der aktuelle Nachrichten

StreetArt Festival Wilhelmshaven

Am 5. August bietet Rüdiger Stenzel einen Besuch des 8. internationalen StreetArt Festivals in Wilhelmshaven an. Interessenten treffen sich um 12:15 am Esenser Bahnhof und um 12:30 Uhr am Wittmunder Bahnhof, um gemeinsam mit dem Zug nach Wilhelmshaven zu fahren. Eine Fahrt mit dem PKW direkt nach Wilhelmshaven ist natürlich auch möglich.

Großbild 2015 mit Adry del Rocio, Carlosalberto GH, Tony Cuboliquido und Rüdiger Stenzel

Um 13:30 Uhr treffen wir uns dann mit dem Organisator Michael Diers am Infostand oder beim Großbild (beides nahe des Bahnhofs). Michael Diers wird uns etwas zur Organisation und zur Entwicklung des Festivals erzählen können.

Anschließend gegen 14 Uhr treffen wir dann Marion Ruthardt, Gregor Wosik, Wilfried und Melina Berg, die dieses Mal das Großbild auf dem Valoisplatz erstellen. Info: Video von Kabel-Eins

Danach geht es durch die Nordseepassage weiter zur Marktstraße, wo wir dann noch die verschiedenen Künstler wie Carlos Alberto CH, Stefan Pollack, Ruben Poncia, Frederike Wouters, Floya Jam, Roberto Rodriguez Trevino, Nikolaj Arndt und einige mehr treffen.
Da ist auch Mal die Gelegenheit sich hinzusetzen und einen Kaffee zu trinken.

Andere Kunstrichtungen sind noch Bodypainting, Mandalas und Graffiti, die auch noch auf dem Festival zu sehen sind. Ich muss mich hier noch erkundigen, wie das am Besten einzubauen ist.

Adrys Siegerbild 2017 in WilhelmshavenGegen 17 Uhr werden wir dann die Gelegenheit haben die mittlerweile weltweit bekannte mexikanische Künstlerin Adry del Rocio zu treffen und mit ihr ins Gespräch zu kommen. Sie hat ihren ganz eigenen Stil und arbeitet sehr akkurat. Dafür hat sie in den letzen Jahren regelmäßig einen Preis in Wilhelmshaven bekommen. Im Moment arbeitet sie gerade an einem großen Wandgemälde an einem Hotel in Mexiko Stadt. Mehr Info.

Um 18 Uhr wird die Siegerehrung an der Bahnhofstraße stattfinden. Es werden die drei besten Künstler in den Kategorien Kopisten, freie Künstler und 3D-Künstler gekürt, sowie der Publikumspreis vergeben.

Um 19:30 Uhr fährt dann der Zug wieder nach Wittmund/Esens.

Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 04462 942257

Informationen gibt es auch unter http://www.streetart-wilhelmshaven.de